Gynäkologie

  • Läufigkeitsdiagnostik im eigenen Labor
  • Deckzeitpunktbestimmung
  • Trächtigkeitsdiagnostik per Ultraschall, Röntgen oder Hormonanalyse
  • Geburtshilfe, Kaiserschnitt